Schreiben von Texten, Sammeln von Artikeln, Bildern und Terminen, Suchen nach Werbung, Layouten, Korrekturlesen, zur Redaktion zusammensitzen, Absprachen mit dem Drucker treffen, „Eintüten“ der Briefe, der Gang zur Post und zu deutschsprachigen Einrichtungen und Geschäften in Singapur – rund um den Gemeindebrief gibt es Vieles und Interessantes zu tun.
Viele Hände helfen auf verschiedene Weise mit. Wer Lust hat, auf seine Weise mitzuwirken, melde sich gerne!

Kontakt und Informationen: Katja Stulz (Versand), Karin Hesse (Layout), Pfarrer Fogl (Redaktion)