rosenkranz

Die Verehrung Marias als Gottesmutter lässt sich bis in die Urzeit des Christentums zurückverfolgen. Wer den Rosenkranz betet, liest eigentlich die Bibel und betrachtet das Leben Jesu, denn der Rosenkranz ist das aufgefädelte neue Testament.

Das Beten des Rosenkranzes lädt dazu ein, das eigene Leben mit dem Leben Jesu in Verbindung zu bringen und sich davon beschenken zu lassen.

Nächste Termine: