Reinhold Sahner,
der neue Pfarrer der deutschsprachigen katholischen Gemeinden in Singapur, Kuala Lumpur und Ho Chi Minh Stadt,
stellt sich vor

Geboren wurde ich 1960 in Mosbach (Baden-Württemberg).

Dort habe ich meine Kinder- und Jugendjahre verbracht. Nach dem Abi studierte ich zunächst in Tübingen, dann in Bamberg Katholische Theologie.

1988 zog es mich in den Norden, genauer nach Kopenhagen, wo ich 1990 zum Priester geweiht wurde. Nach ersten Jahren als Diözesanjugendseelsorger und als Seelsorger der Europäischen Studierenden Jugend in Brüssel, war ich über 20 Jahre lang Pfarrer, zunächst in Jütland, danach im Zentrum Kopenhagens. Darüber hinaus erteilte ich Unterricht in „Vergleichender Religionsgeschichte“ und „Deutsch als Fremdsprache“ an einem dänischen Gymnasium.

Im August 2012 wurde ich im Auftrag des Auslandssekretariat der deutschen Bischofskonferenz (KAS) in die Vereinigten Arabischen Emirate gesandt. Der Ortsbischof ernannte mich 2015 zum Pfarrer der Saint Francis of Assisi Church in Jebel Ali, einem Vorort von Dubai, wo ich bis Ende 2020 lebte und arbeitete.

Noch vor Ablauf meines Vertrages bat mich das KAS, die Stelle des deutschsprachigen Seelsorgers in Singapur zu übernehmen. Diesem Wunsch kam ich mit grosser Freude nach. Pandemiebedingt hat sich meine Einreise in Singapur lange verzögert, doch nun bin ich endlich da und hoffe auf eine baldige Normalität im Gemeindeleben.

Ich freue mich sehr auf vielerlei persönliche Begegnungen und Gespräche und auf die uns gestellten Aufgaben, hier in Singapur miteinander aktive und lebendige, deutschsprachige Katholische Kirche zu gestalten.

Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, können Sie Pfarrer Sahner schon jetzt über email unter pfarrer@dt-katholiken.sg erreichen. Für lokale Gemeindeanliegen sind wir per email an gemeinde@dt-katholiken.sg erreichbar.

Unsere gegenwärtige Postanschrift:
Deutschsprachige katholische Gemeinde Singapur
5 Bukit Batok East Ave 2
Singapore 659918
SINGAPORE